Menschen in Freiburg

2010 präsentierte sich die Stadt Freiburg auf der Weltausstellung in Shanghai, der EXPO 2010. Der Freiburger Künstler Harald Herrmann gestaltete einen Messestand, auf dem die Stadt selbst, die Landschaft des Schwarzwalds, die Menschen und ihr Lebensgefühl zu sehen und zu spüren sein sollten.

Dafür fotografierte ich etwa sechs Wochen lang über 200 Freiburger*innen: Stadtbekannte und Unbekannte, Junge und Alte, in ihren Wohnungen, an ihren Arbeitsplätzen, im öffentlichen Raum. Charakteristisches aus Tradition und Moderne sollte mit einbezogen werden. So halten die Portraitierten ein Modell vom Freiburger Münster oder eine Kuckucksuhr in der Hand, schmücken sich mit Bollenhut, einer Sonnenblume mit einem kleinen Solarmodul und pusten in die Rotorblätter eines Windrades.