Sommerkonzerte Volkenroda

Für das Kammermusikfestival Sommerkonzerte Volkenroda entwickelten die Initiator*innen Stephanie Winker, Franziska Ritter, Sophie von Mansberg und Christian Siegmund im Jahr 2019 das 1-zu-1-Konzertformat.

Ich durfte die kleinen intimen Konzerte auf dem Gelände des Klosters Volkenroda begleiten. Jede Zuhörer*in wurde dafür von einer Botschafter*in ohne Worte an einen zuvor geheimen Ort gebracht, an dem eine Musiker*in nur für sie spielte.

Ein Jahr später, im Juli 2020, konnten die Sommerkonzerte Volkenroda aufgrund der Einschränkungen durch die Corona-Situation nicht stattfinden.

Initiator*innen, Musiker*innen und Freunde trafen sich trotzdem, um einen Freundeskreis für die Sommerkonzerte zu gründen. Alle Unterstützer*innen wurden mit 1-zu-1-Konzerten beschenkt.